Natürlich und unbekümmert sein – ein wichtiger Aspekt des Qigong

Jaa, das gefällt mir…nein, das ist mir zu laut…hmmh, ich muss nochmal überlegen

Natürlich etwas wahrnehmen und spontan ausdrücken! Das wäre doch herrlich, wenn wir dies wieder ein wenig mehr leben würden! Auf die eigenen inneren Impulse lauschen bedeutet doch auch, sich Zeit für diese Impulse zu nehmen. Sie sich entfalten lassen, um vielleicht zu spüren…nein, das ist jetzt vielleicht doch zu viel an Terminen oder auch wenn der Fluss ganz kalt ist, ich möchte doch so gern hineinspringen und tue es auch! Vielleicht bin ich danach erkältet, aber der Augenblick, es getan zu haben, war herrlich.  Einfach mal machen, tun, was gerade meinem Inneren entspricht…und aus dem wieder lernen. War das eine Übersprungshandlung? Kam sie wirklich aus mir heraus oder eher Erwartungen, die ich meinte, erfüllen zu müssen? Es gibt ja viele Beweggründe, etwas zu tun oder zu lassen.  Aus den gemachten Erlebnissen dann immer mehr das Maß der Echtheit finden, dabei die  Flexibilität und Freude bewahren und immer wieder freudig auf etwas zugehen – ist LEBEN! Natürlich sein bedeutet für mich auch, ungeschminkt und nicht verstellt (auch mit kleinen Einbrüchen) durch das Leben zu gehen. Ich übe daran.

Unbekümmert sein heißt ohne Kummer, ohne Sorge sein. Da wird sich der eine oder die andere LeserIn fragen, wie das gehen kann mit den Erfahrungen des eigenen Lebens. Es geht ! Verbinde ich mich mit dem Kind in mir, das unbeschwert ist, vielleicht versunken gerade ein Lied trällert, die schönen Dinge sieht und auch mal albern und verrückt ist, dann verändere ich die Sicht auf das Leben. 

Es macht solch einen Spaß, unbekümmert zu sein und die Vernunft mal außen vor zu lassen…Sinn entleert zu reden, zu laut zu lachen, mal schreien, wenn kein Mensch damit rechnet. Tanzen, auch wenn der Körper sagt, das ist jetzt zu viel…bunte Klamotten anzuziehen, nicht der Kategorie zu entsprechen, die mir zugeordnet wird oder die ich mir selbst zwischendurch zuordne. Solange ich mir und anderen keinen Schaden zufüge (das ist die Regulation!), kann ich nur empfehlen,  mal öfter das eigene unbeschwert sein zu LEBEN! 

Danke WordPress  © 2022 Qigong Anke Riedel  Impressum/Datenschutz